Dienstleistungen

Im Dienstleistungsbereich bieten wir drei Segmente an:

 

Valtra Universal Forstschlepper

Maschineneinsätze

Der Eigenbetrieb Kreisforsten unterhält in Fredeburg, in der Nähe von Ratzeburg, einen eigene Forst-Maschinenstation, die mit fünf Rückefahrzeugen ausgestattet ist.

Es kommen derzeit fünf Spezial-Rückeschlepper mit Seil und Kran für Seilzugarbeiten, das Vorliefern und das Rücken von Stammholz in der Kreisforstverwaltung zum Einsatz. (2 WF-Trac; 1 Welte, 1 Valtra; 1 Kotschenreuter)
 
Im Durchschnitt der letzten 5 Jahre wurden durch die Maschinenstation jährlich fast 25.000 fm Holz im Kreisforstbetrieb, in den mitbewirtschafteten Wäldern und bei benachbarten Betrieben gerückt.

Mit rund 70 % der anfallenden Produktivstunden nimmt der Bereich Holzernte eindeutig den Schwerpunkt der Tätigkeiten des Maschinenbetriebs ein. Darüberhinaus wurde in den vergangenen Jahren durch den Ankauf von Anbaugeräten wie z. B. eines Anbaugraders, einer Vibrationswalze, eines Schlegelmähers oder eines Lichtraumprofilschneiders das Aufgabenspektrum der Maschinenstation für den Sommereinsatz zusätzlich erweitert.

Stetig zugenommen haben auch die Einsätze außerhalb des Eigenbetriebes Kreisforsten. Schauen Sie in unsere Angebote.    


 

Baumpflege

Zwei speziell in der Klettertechnik ausgebildeteund entsprechend ausgerüstete Forstwirte übernehmen Baumpflegearbeiten und Problemfällungen.
Schauen Sie in unsere Angebote.   

  


Forst-Bewirtschaftung und Betreuung für andere kommunale Waldbesitzer.



Als fachkompetente und wirtschaftlich effiziente Verwaltung bewirtschaften und betreuen wir bereits kommunale Wälder nach deren speziellen Zielen und Vorstellungen.   

z.B.       

  • Zweckverband Schaalsee-Landschaft
  • Stadtwald Ratzeburg
  • Stadtwald Geesthacht
  • Gemeindewald Escheburg
  • Wald der GKSS Forschungsstation 

Schauen Sie in unsere Angebote.